ITALIENISCHE KIWANIS-MITGLIEDER UNTERSTÜTZEN DEN KAMPF GEGEN COVID-19

Die Italiener haben schwer unter der weltweiten COVID-19-Pandemie gelitten. Die Welt sah zu, wie das Land kämpfte, um sich um die erkrankten Menschen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten, zu kümmern. Kiwanis stand ihnen mit Hilfe zur Seite.

Kiwanis Clubs auf der ganzen Welt haben sich verstärkt dafür eingesetzt, ihre Gemeinden während der COVID-19-Pandemie zu unterstützen. Während die Welt zusah, wie weite Teile Italiens von der Pandemie überrollt wurden, fanden Kiwanis-Mitglieder zum Beispiel Möglichkeiten zu helfen.

  • Der Kiwanis Club Bergamo Orobico stellte sein geplantes Serviceprojekt ein und verteilte stattdessen 50 Einkaufsgutscheine an Familien, damit diese sich die notwendigsten Dinge kaufen konnten.
  • Der Kiwanis Club Senigallia stellte einem lokalen Krankenhaus dringend benötigte Artikel zur Verfügung. Eines der Clubmitglieder nutzte die Verbindungen seines Arbeitgebers und konnte somit 5.500 Gesichtsmasken beschaffen, die dem lokalen Krankenhaus gespendet wurden. Der Arbeitgeber, The Future Technology, organisierte die Lieferung der Masken, die aus China kamen. Eine lokale Bank half bei der Deckung der Kosten.
  • Valeria Marini, italienisches Model und TV-Moderatorin, nahm ein Video auf und lieh ihre Stimme für Werbespots, die zu Spenden für den Erwerb von Ventilatoren aufriefen. In Zusammenarbeit mit Kiwanis verbreitete Marini die Botschaft, dass jede einzelne Spende – egal wie groß – den medizinischen Fachkräften helfe, die die Epidemie an vorderster Front bekämpfen.

Dies sind nur einige Beispiele, wie Kiwanier immer wieder Gemeinden in Krisenzeiten unterstützen – in Italien und auf der ganzen Welt.


Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s