Clubs können hervorragende Leistungen erbringen

UPDATE-8-6-19-conv-collins
Sobald alle Teile des Puzzles vorhanden sind, erhält man das Gesamtbild: Kiwanis bietet Verlinkungen zu Ressourcen und eine einheitliche Unterstützungsquelle an.

Der Autor Jim Collins wendet die Prinzipien, die er in seinem Buch „Good to Great“ („Der Weg zu den Besten“) beschreibt, bei den Kiwanis Clubs an.

Mit seinem Buch „Good to Great“ („Der Weg zu den Besten“) inspiriert der Autor Jim Collins Firmen, nachhaltigen Erfolg zu erreichen. Beim Kiwanis-International-Jahreskongress 2019 machte er darauf aufmerksam, dass viele seiner beschriebenen Konzepte auch vorteilhaft bei den Kiwanis Clubs eingesetzt werden können. Nachfolgend finden Sie drei Beispiele aus seinem Buch „Turning the Flywheel“, auf die er während seiner Rede bei der Jahresversammlung näher eingegangen ist.

Das Igel-Prinzip
Stellen Sie fest, für welche Dinge sich Ihr Club leidenschaftlich engagiert. Was kann er besser als andere Clubs? Welcher Motor steuert das wirtschaftliche Wachstum oder die Ressourcen. Stellen Sie fest an welcher Stelle sich die drei Kreise des Igel-Prinzips überschneiden.

Ausbau des Schwungrades
Erfolgreiche Firmen — und Clubs — neigen dazu, große Wetten einzugehen, aber nur nachdemsie eine Auszahlung erhalten haben.

Bleiben Sie auf dem Schwungrad
Einstmals hervorragende Firmen scheiterten daran, sich mit den brutalen Fakten des Igel-Prinzips auseinanderzusetzen und irrten weit von den drei Kreisen dieses Prinzips ab. Sie führten Aktivitäten aus, die die eigenen Fähigkeiten überschritten. „Sie untergraben Disziplin mit Bürokratie“, schreibt Collins in seinem Buch „Turning the Flywheel.“

Er erklärt, dass diese Prinzipien von jedem Kiwanis Club angewandt und individuell angepasst  werden können.


 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s