Taten statt Worte

update-8-6-19-vigneron
Kiwanis-International-Präsident 2019-2020 Daniel Vigneron

Der zukünftige Kiwanis-International-Präsident Daniel Vigneron spornt Clubs, Distrikte und Mitglieder mit drei kurzen lateinischen Worten an.

Drei Worte sagen viel über den designierten Kiwanis-International-Präsident Daniel Vigneron und seine Hoffnungen und Erwartungen für das Jahr 2019-20 aus: Res, non verba.

Der Apostel John, der amerikanische Präsident Abraham Lincoln und der englische Parlamentarier John Pym haben abgewandelte Formen dieser Aussage gebraucht. Bei seinen Bemerkungen zur Abschlusssitzung beim Kiwanis-International-Jahreskongress 2019 in Florida, im vergangenen Juni, erklärte Vigneron, warum er dieses Sprichwort zu seinem persönlichen Motto gewählt hat.

„Es bedeutet: Taten statt Worte“, sagt er.

„Menschen reden sehr viel, ohne etwas zu sagen. Wenn man Teil eines Teams ist, das schwere Arbeit leistet, sieht man die wahren Ergebnisse. Das verstehe ich unter einem guten Kiwanier. Unsere Aktionen sollen lauter sprechen als Worte und einen starken, sowie positiven Einfluss auf das Leben der anderen Menschen haben.“

„Ich fordere jeden einzelnen von Ihnen dazu auf, mit gutem Beispiel voranzugehen.“


 

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s