UND DER GEWINNER IST …

Glückwünsche an den Gewinner des Legacy-of-Play-Wettbewerbs 2020!

In Worthington, Minnesota, USA, wird es in einem der lokalen Parks bald einen Spielplatz geben, der für jedes Kind und seine speziellen Fähigkeiten geeignet ist – und er wird in der Gemeinde mit 13.000 Einwohnern der einzige Spielplatz dieser Art sein. 

Das Spielplatz-Projekt wurde zum Gewinner des siebten jährlichen Legacy-of-Play-Wettbewerbs gekürt, der von Kiwanis International und Landscape Structures Inc. gesponsert wurde. Für diesen preisgekrönten Wettbewerbsbeitrag erhält der Kiwanis Club Early Risers Worthington Spielplatzgeräte im Wert von 25.000 USD. 

„Wirklich? Kein Scherz?“, freute sich Loreena Luetgers, Mitglied des Kiwanis Clubs Early Risers Worthington, als sie hörte, dass ihr Club den Wettbewerb gewonnen hat. Sie klatschte in Hände und streckte beide Fäuste in die Luft. „Vielen Dank! Mir kommen die Tränen.“

Der Club erhielt für das Projekt die Unterstützung der Gemeinde sowie finanzielle Hilfe von einem Einwohner, der als Kind Kinderlähmung hatte und sich daran erinnerte, wie ausgeschlossen er sich fühlte, als er anderen Kindern nur zusehen konnte, wie sie spielten. Auf dem Teilnahmeantrag stand der Vermerk, dass dieser Einwohner angeboten hatte, die Spielplatzgeräte auf eigene Kosten mit seiner persönlichen Speditionsfirma abzuholen.   

Zusätzlich kamen Unterstützungszusagen vom City of Worthington Park Department sowie von der Stadtverwaltung, der Handelskammer und der Rehabilitationseinrichtung Prairie. Die Errichtung des Spielplatzes ist für den nächsten Kiwanis-Tag, den 24. Oktober 2021, geplant. Der Club plant, mit dem Bau am 1. April nächsten Jahres zu beginnen – in Abstimmung mit der Stadt, die eine neue, rollstuhlgerechte öffentliche Toilette errichten wird. 

Andrew Sloan, dessen Club in Barron, Wisconsin, den Legacy-of-Play-Wettbewerb im letzten Jahr gewonnen hatte, fungierte dieses Jahr als Preisrichter. „Dieser Club hatte von allen Teilnehmern die eindeutigste Vision“, so sein Kommentar zu dem Beitrag des Clubs aus Worthington.   

Die Spielplatzgeräte werden von Landscape Structures Inc., einer Partnerorganisation von Kiwanis International, bereitgestellt. Der Legacy-of-Play-Wettbewerb wird seit sieben Jahren von beiden Organisationen gesponsert. Jedes Jahr werden Spielplatzgeräte an einen Kiwanis Club übergeben, der in einem ausgereiften Plan, der Spendensammlungen, Errichtung und Instandhaltung umfasst, den größten Bedarf nachweisen kann.   

Der Legacy-of-Play-Wettbewerb wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen. Mit diesem Wettbewerb sollen Kiwanis Clubs motiviert werden, Spiel und Spielplätze in ihre Gemeinden zu bringen, um zukünftigen Generationen etwas Nachhaltiges zu hinterlassen. Kiwanis International ist eine weltweite Organisation, die aus Clubs besteht, deren Mitglieder den Kindern auf der ganzen Welt dienen. Der Sitz des Hauptbüros von Kiwanis International befindet sich in Indianapolis, Indiana, USA.


Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s